Solisten

Annemarie Dreyer Violine

Matthias Schranz Cello

Thomas Gerber Klavier

Der Berner Pianist Thomas Gerberstudierte am Konservatorium Bern unter Tomasz Herbut und erlangte dort das Konzertdiplom „mit Auszeichnung“. Danach Weiterbildung zum Master of Music an der Yale University. Zu sei­nen Mentoren zählen u.a. Peter Frankl, Claude Frank, Boris Berman, Arie Vardi, Paul Badura-Skoda, Belà Siki, Bruno Canino, Jörg Ewald Dähler sowie das Tokyo String Quar­tet. Er ist Preisträger zahlreicher Schweizer Musikwett­be­werbe, 1999 wurde ihm ein Werkjahr der Diene­mann Stiftung in Luzern zuerkannt.

Thomas Gerber konzertiert regelmässig als Solist, Kammermusiker und Liedbe­gleiter, etwa mit dem Berner Symphonie Orchester, dem Orchester Divertimento Bern und Partnern wie Matthias Schranz, Rachel Kolly d’Alba, Thomas Füri, Maureen Nelson-Hawley u.a.

Zur Zeit unterrichtet er zudem an der Musikschule Thun und ist als freischaffender Fotograf tätig.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere nächsten Konzerte

29.06.2019 Bern, Französische Kirche

30.06.2019 Bern, Französische Kirche

In search of a better Life

Shirley Grimes & Band mit dem One River Voices Choir und dem Orchester Divertimento Bern